Über Uns

Das Finkennest...

... Ort für das Besondere

Wie in einem Vogelnest soll das „Finkennest“ ein Ort des Zusammenkommens sein.

Dieser Grundsatz gilt nicht nur für den Gast, sondern ist in allen Bereichen unsere Philosophie:

Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung an einem Ort

~ Landwirtschaft, Gastronomie und Erlebnis ~
~ Regionalität, Tradition und Moderne ~
~ Biologie, Ökologie und Nachhaltigkeit ~

Das sind unsere Leitsätze für die der Name Finkennest steht

Geschichte

Meine Großeltern – Hildegard und Wilhelm Fink – bewirtschafteten den Riedlhof in Zillham.
Meine Oma Hildegard wurde in Augsburg geboren um kam über eine Adoption auf den Riedlhof.
Mein Opa Wilhelm stammt gebürtig aus Günzburg, und heiratete in den Riedlhof ein.

Als mein Vater – Josef Fink – 1988 den Betrieb übernommen hatte, entschied er sich mit der Viehwirtschaft aufzuhören und sich voll und ganz auf den Anbau von Speisegetreide zu spezialisieren.
Er legte damals den Meilenstein auf biologische Bewirtschaftung umzustellen. In diesem Zuge wurde die alte Hofstelle verkauft, und ein neuer Hof errichtet.

Nun bin ich an der Reihe, um in der 3. Generation unseren landwirtschaftlichen Betrieb weiterzuführen.
In den heutigen Zeiten der Billig-Lebensmittelindustrie und andauernden Preiskämpfen keine leichte Aufgabe.
Deshalb habe ich mich für den Weg in die Direktvermarktung entschieden, indem ich mich bewusst gegen das System der Großkonzerne stelle.
Mein Ziel ist es, unser gesamtes selbst erzeugtes Bio-Getreide direkt auf unserem Hof zu verarbeiten und an den Endkunden zu vermarkten.